Logo: Mink
Logo: Mink
Think Mink
Home » Kontakt | Info » 

News | Mink Reaktion auf Coronavirus


Coronavirus


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Seite möchten wir Sie über die aktuelle Entwicklung bezüglich den Auswirkungen und getroffenen Maßnahmen des Covid-19 Virus bei Mink Bürsten informieren:

• Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens wurden alle hinsichtlich einzuhaltender und präventiver Verhaltensweisen angewiesen:
o Dienstreiseverbot in die aktuellen Risikogebiete, sowie nach Asien
o Eingeschränkter persönlicher Kontakt mit Kunden, Lieferanten und Besuchern
o Vertagung oder Absage von Veranstaltungen und Messen

• Notfallpläne wurden anhand des Krisenszenarios aktualisiert. Ein Krisenstab bewertet laufend die aktuelle Situation und stößt ggf. weitere Maßnahmen an.

• Wir stehen in einem intensiven Dialog mit unseren Lieferanten, die überwiegend in Europa ihre Produktionsstandorte haben. Derzeit haben wir keine Hinweise zu Lieferengpässen. Lieferanten aus Italien beliefern uns derzeit weiterhin regelmäßig. Second Sources sind jedoch auf Materialgruppenebene vorhanden.

• Derzeit gibt es keine Hinweise, dass die laufende Produktion durch fehlende Vormaterialien ins Stocken gerät. Für alle gängigen Artikel sind Bestände vorhanden.

• Generell bemühen wir uns, dass unsere Kunden die Ware zum bestätigten Liefertermin erhalten. Falls es Einschränkungen in der Produktion und/oder der Logistik gibt und Sie daher nicht fristgerecht beliefert werden können, betrachtet Mink Bürsten den aktuellen, von der WHO als internationale gesundheitliche Notlage eingestuften Krankheitsausbruch, als Fall Höherer Gewalt.