Logo: Mink
Logo: Mink
Think Mink

Anwendung des Monats | Mink Leistenbürsten für störungsfreie Dreharbeiten

Sicheres Abdichten gegen Schmutz und Staub


Die Situation:
Im Fernsehen ist kaum ein Film zu sehen, der keine Sequenzen mit Autofahrten beinhaltet. Um realistische Aufnahmen zu erhalten, fährt parallel zum Filmauto ein zweites, das die Kameraführung aus unterschiedlichen Blickwickeln übernimmt. In der Regel erfolgt die Befestigung der Kamera am Auto über eine Konstruktion aus Carbonrohren bei der die Kamera an einem sogenannten Hubtower sicher, auch bei hohen Geschwindigkeiten angebracht ist. Um die Flexibilität und die unterschiedlichen Ansichten beim Dreh zu gewährleisten bewegt sich die Kamera am Hubtower auf und ab bzw. nach links und rechts. Die für die Beweglichkeit der Kamera verantwortliche Mechanik wurde in der Vergangenheit aufgrund der anspruchsvollen Umgebungsbedingungen durch Schmutz oder anderen Umwelteinflüssen häufig gestört. Unnötige Verzögerungen bei den Dreharbeiten waren die Folge.

Die Lösung:
Durch das Abdichten der Mechanik mit flexiblen Mink Leistenbürsten kann ein Eindringen von Schmutz, Spritzwasser oder anderen potenziellen Störquellen zuverlässig ausgeschlossen werden. Selbst bei Dreharbeiten in unwegsamen Gelände funktioniert das System dank Mink Fasertechnologie störungsfrei und es folgen keine teuren und aufwändigen Reinigungsunterbrechungen während der Dreharbeiten.


Ihre Vorteile:
• Teure und aufwändige Unterbrechungen der Dreharbeiten entfallen
• Flexible und zuverlässige Abdichtung von Funktionsdurchlässen im Innen- und Außenbereich
• Einfache Montage und Demontage der Bürstenleisten


Bei Fragen zu Abdichtlösungen stehen Ihnen unsere Spezialisten unter +49 (0)7161-4031-0 gerne zur Verfügung.